Müll



Fragen & Antworten

Drucken

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema "Müll" für Sie zusammen gestellt.

Wie setzt sich die Müll-Grundgebühr zusammen?
Folgende Aufwände werden durch die Grundgebühr abgedeckt:
  • Entsorgung von Altpapier, Altholz, Problemstoffen, Christbaumentsorgung, Flachglas, Metall und Tierkadaver im Recyclinghof
  • Reinhaltungs- und Entsorgungskosten der Wertstoffsammelinseln
  • Abfallberatung
Wie wird der Rest- bzw. Biomüll verrechnet?
Die Gebühr ermittelt sich aus den Kosten für die Sammlung, Behandlung und Deponierung. Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand. Für die Verrechnung wird die Müllmenge bei jeder Entleerung mit einem Mess-System (Volumen) am Müllauto gemessen und kann somit verursachergerecht (nicht unter Mindestmüllmenge - lt. Verordung Land) verrechnet werden. Die Mindestmüllmenge für Restmüll ist 4 Liter und für Biomüll 3 Liter pro Person und Woche.
Ich habe meine Recyclinghofkarte verloren, bekomme ich eine neue Karte?
Bei der Kundenberatung im Erdgeschoss der Stadtwerke Kufstein erhalten Sie von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis
17 Uhr eine neue Recyclinghofkarte.
Zu welchen Zeiten kann ich den Müll im Recyclinghof anliefern?
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 19 Uhr
Samstag: 8 Uhr bis 12 Uhr
Mein Vorrat Gelber Säcke ist aufgebraucht – wo bekomme ich "Gelbe Säcke"?
"Gelbe Säcke" erhalten Sie in der Kundenberatung im Erdgeschoss der Stadtwerke Kufstein oder online. Die Öffnungszeiten der Kundenberatung sind von Montag bis Freitag von 7:30 bis 17 Uhr.
Die "Gelben Säcke" werden auch zu den Öffnungszeiten im Recyclinghof ausgegeben.
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 19 Uhr
Samstag: 8 Uhr bis 12 Uhr
Welche Abfallarten können im Recyclinghof kostenlos abgegeben werden?
  • Kunststoffverpackungen
  • Metallverpackungen
  • Bunt- und Weißglas
  • Papier
  • Kartonagen
  • Eisenschrott
  • Elektronikschrott
  • Holz
  • Styroporverpackungen
  • Flachglas
  • Speisefette- und öle (Fetty)
  • Bauschutt
  • Textilien, Schuhe
  • Problemstoffe
  • Kabelschrott
  • Kühlgeräte
  • Tierkadaver
Es können jedoch nur haushaltsübliche Mengen abgegeben werden.
Welche Abfallarten können im Recyclinghof gegen Entgelt abgegeben werden?
  • Autoreifen mit oder ohne Felgen
  • Sperrmüll
  • Die Preise entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.
Besteht die Möglichkeit, dass Sperrmüll bei mir zu Hause abgeholt wird?
Ja. Vereinbaren Sie dazu bitte mit einem Mitarbeiter des Recyclinghofs (Telefon Nr. +43 5372 6930 390) einen Termin.
Kosten Abholung (Arbeitsleistung Recyclinghof): EUR 18,17 / m3
Kosten Entsorgung: EUR 0,33 / kg
Wer ist für die Abfallberatung zuständig?
Die Mitarbeiter des Recyclinghofs stehen Ihnen für Abfallberatungen sehr gerne zur Verfügung.
Ich komme kurzfristig mit dem Fassungsvermögen meiner Mülltonne nicht aus. Wie kann ich meinen Hausmüll entsorgen?
Für diesen Fall erwerben Sie bitte einen Restmüllsack der „Stadt Kufstein“ um Euro 4,-- bei der Kundenberatung im Erdgeschoss der Stadtwerke Kufstein oder im Recyclinghof. Diesen stellen Sie dann bei der normalen Abfuhr neben die Mülltonne ab. Von der Müllabfuhr wird der Restmüllsack folglich mitgenommen.
Mit dem Preis des Restmüllsackes ist die Grundgebühr und die Entsorgung des Sackinhaltes (90 Liter) abgegolten.
Wie bekomme ich eine neue oder eine größere Mülltonne?
Füllen Sie bitte das Formular "Änderung Müllbehälter" aus oder wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Kundenberatung im Erdgeschoss der Stadtwerke Kufstein. Vielen Dank! Die Mitarbeiter werden die Zustellung durch den Recyclinghof veranlassen.
Öffnungszeiten Kundenberatung: Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 17 Uhr
Telefon: +43 5372 6930 301
Wo kann ich anrufen, wenn mein Müllbehälter nicht entleert wurde?
Wenden Sie sich bitte in solchen Fällen direkt an unseren Mitarbeiter Manfred Zöttl unter der Telefon Nr. +43 5372 6930 390.
Was muss ich tun, wenn meine Mülltonne beschädigt ist?
Wenn Sie in einem Einfamilienhaus wohnen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter Manfred Zöttl unter der Telefon Nr. +43 5372 6930 390, falls Sie in einer Wohnung wohnen, wenden Sie sich bitte an Ihre Hausverwaltung.
Was ist KEIN Sperrmüll?
  • Kühlgeräte
  • Autoreifen
  • Bauschutt
  • Elektrogeräte
  • Alt-Textilien
  • Federbette
  • Tapeten
  • Altstoffe
  • Verpackungen
  • Bioabfälle
  • Problemstoffe


Kontakt

Zöttl Manfred
 Abfallberater
+43 5372 6930 390
recyclinghof@stwk.at
Aktuelle Seite: Home Produkte & Leistungen Müll Fragen & Antworten

Störungen

Der schnellste Weg bei Problemen oder Störungen:
Störungsmeldungen

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!
+43 5372 6930
Stadtwerke Kufstein

Rechtliches

Formulare