Stadtwerke Kufstein

Wärme



Bioenergie als ökologischer Energielieferant

Im Jahre 1978, also bereits vor über 30 Jahren, wurde in Kufstein die Fernwärme eingeführt.

Ein großer Meilenstein wurde im Dezember 2003 mit dem neuen Biomasse-Heizkraftwerk gesetzt. Auf einem Areal von 15.000 m² nahm die Bioenergie Kufstein GmbH Österreichs damals größtes und leistungsstärkstes Biomasse-Heizkraftwerk in Betrieb.

Die neue Anlage in Endach brachte für die Kufsteiner Bürger ein ganzes Bündel an Vorteilen: etwa die Unabhängigkeit von Öl und Gas, Reduzierung von Schadstoffen, Erzeugung von ca. 70 Mio. Kilowattstunden Fernwärme sowie 45 Mio. Kilowattstunden Ökostrom sowie nicht zuletzt eine gesteigerte Wertschöpfung im Raum Kufstein.

Heute sind über eine 30 km lange Hauptleitung ungefähr 400 Kundenanlagen (bzw. 3500 Haushalte) an die Fernwärme angeschlossen und es werden damit über 60% des gesamten Wärmebedarfes der Stadt Kufstein gedeckt.



Kontakt

Ing. Senfter Reinhard
Wasser, Abwasser
+43 5372 6930 349
senfter@stwk.at
Aktuelle Seite: Home Produkte & Leistungen Wärme

Störungen

Der schnellste Weg bei Problemen oder Störungen:
Störungsmeldungen

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!
+43 5372 6930
Stadtwerke Kufstein

Rechtliches

Formulare