+43 5372 6930     info@stwk.at

KufNet     ECK     Beecar     Kaiserlift     Recyclinghof     Stadtbus

18. Juli 2019

Über Energie lernen = Klima schützen


Spielerisch das Thema Energiesparen vermitteln: Kinder der Volksschule Kufstein Stadt mit Tobias Schermer von Energie Tirol und Paul Fankhauser von den Stadtwerken Kufstein.
Die Kinder bauen ein Hausmodell mit Fotovoltaik-Anlage am Dach.

Bereits seit zwei Jahren führt die Stadtwerke Kufstein, gemeinsam mit dem Land Tirol und der Energie Tirol in allen Volksschulen der Stadt Kufstein sowie Vorderthiersee Energie-Workshops durch. Die Workshops tragen dazu bei, dass bereits Kinder mit den Themen umweltschonende Energie und Energiesparen vertraut gemacht werden.

Den Schulen steht dabei eine große Auswahl an kostenlosen Workshops zur Verfügung, in denen spielerisch und altersgerecht die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Energienutzung und Klimaschutz vermittelt werden. Mit anschaulichen und praxisnahen Experimenten und Anschauungsmaterial wird ein Bogen von Verbrauch bis hin zu erneuerbaren Energieträgern gespannt.

Die Kinder und Jugendliche erlernen so mit Energie bewusst umzugehen. Auf sie wird es ankommen wenn es darum geht, dass Tirol die Energiewende schafft und sich bis 2050 völlig unabhängig von umweltschädlichen fossilen Brennstoffen mit erneuerbaren Energien versorgen kann.

„Ich habe viel über Energie erfahren und werde deswegen sparsamer damit umgehen. Ich denke auch über die Umwelt nach und wie ich ihr helfen kann."

Johanna aus der Volksschule Kufstein-Stadt nach dem Workshop

OK
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr