+43 5372 6930     info@stwk.at

KufNet     ECK     Beecar     Kaiserlift     Recyclinghof     Stadtbus

Öffnungszeiten Rückruf-Service Baustellen-Info

Umweltfreundlich. Günstig. Einfach.

Ökologisch heizen mit Fernwärme

Über 3.500 Haushalte in Kufstein profitieren von lokal erzeugter Fernwärme. Heißes Wasser bringt wohlige Wärme in die Wohnzimmer unserer Kunden. Erhitzt von einem der größten und leistungsstärksten Biomasse-Heizkraftwerke Österreichs: 2003 eröffnete die Bioenergie Kufstein diese Anlage in Endach.

Die Fernwärme ist im Vergleich zu konventionellen Heizungen preiswert, sauber und sicher - insgesamt 60 Prozent des gesamten Wärmebedarfes der Stadt Kufstein werden schon jetzt mit der Fernwärme der Bioenergie Kufstein gedeckt!

Karte des Versorgungsgebietes

Weitreichende Fernwärmeversorgung

Auf der Karte finden Sie die das Fernwärme Versorgungsgebiet in Kufstein dargestellt. 

Das Netz an Fernwärme-Leitungen erstreckt sich über das gesamte Stadtgebiet: Die Ortsteile Sparchen, Mitterndorf, Weißach und Endach, sowie die Kufsteiner Innenstadt sind nahezu vollständig erschlossen. Auch  ein Großteil des Ortsteils Zell ist an das Fernwärme-Netz angeschlossen.

Grün visualisiert den verfügbaren, rot den geplanten Ausbau. Per Suchfeld können Sie prüfen ob Ihr Straßenzug oder Gebäude bereits Fernwärme nutzen kann.

Große Stadtwerke-Karte öffnen

Fernwärme ...

ist immer verfügbar

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.

ist preiswert

Nutzen Sie ein System für die Raumheizung und Warmwasserbereitung. Wärmezähler ermöglichen eine transparente Abrechnung.

ist sicher

Die Wärmelieferung ist jederzeit gesichert. Sie heizen unabhängig von Versorgungsengpässen und schwankenden Energiepreisen.

ist bequem

Drehen Sie den Heizkörper auf, wann immer Sie wollen. Fernwärme wird zentral erzeugt und kommt über Leitungen direkt in Ihr Haus.

ist sauber

Für die Erzeugung nutzen wir erneuerbare, heimische Biomasse. Gemeinsam mit unseren Kunden tragen wir zu einer besseren Luftqualität bei!

spart Platz

Eine Fernwärme-Anlage findet überall Platz. Nutzen Sie den Heizkeller in Zukunft als Hobbyraum: Fernwärme vergrößert Ihren Wohnbereich.

hält lange

Die Lebensdauer einer Fernwärme-Übergabestation beträgt ganze 30 Jahre! Eine normale Heizung muss nach 15 Jahren erneuert werden.

Lokal und nachhaltig

Die Bioenergie Kufstein GmbH gehört als Gemeinschaftsunternehmen zu Anteilen von je 50% der Stadtwerke Kufstein GmbH und der Tiroler Wasserkraft AG. Beide Unternehmen stehen für eine nachhaltige Versorgung, sowie regionale und lokale Energiekonzepte.

Damit ist die Bioenergie Kufstein GmbH ein sicherer Versorger von Fernwärme für die Bewohner Kufsteins. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Walter Eisenmann und Stephan Hilber.

Haben Sie noch Fragen? Antworten finden Sie in unseren FAQs oder erhalten Sie persönlich in unserer Kundenberatung, telefonisch oder per E-Mail:

"Ich kümmere mich
gerne um Ihr Anliegen!"

Reinhard Senfter

Wasser, Abwasser
+43 5372 6930 349
senfterSpamschutz@Spamschutzstwk.at