Öffnungszeiten Rückruf-Service Baustellen-Info
 

 

WIR VERSORGEN
MENSCHEN &
WIRTSCHAFT 

 

 

14. Juni 2024  
GROßES JUBILÄUMSFEST
am Fischergries

Feiern Sie mit uns!

Seit 130 Jahren für Sie da!

Mit einer klaren Mission für die Stadt Kufstein wurde 1894 die „Städtische Wasserleitungsanstalt“ gegründet.

130 Jahre später lässt sich die daraus entstandene Vision - die Stadtwerke Kufstein - nicht mehr aus dem täglichen Leben der Menschen wegdenken.

Mit zahlreichen Leistungen und Services sorgt die Stadtwerke für Versorgungssicherheit, ein starkes Miteinander und das alles so richtig gut läuft! 

Eine Erfolgsgeschichte

Mit erstklassigen Dienstleistungen rund um die Bereiche Strom, Fernwärme, Abfallwirtschaft, Wasser und Abwasser sowie mit modernen Servicemarken wie KufNet, ECK Elektroinstallation, Beecar E-Carsharing, dem Stadtbus oder dem Kaiserlift Kufstein versorgen die Stadtwerke Kufstein Menschen und Wirtschaft in der Region.

Ankündigung

Datenschutzinformation

Wir freuen uns sehr darauf, Sie beim Jubiläumsfest begrüßen zu dürfen. Im Rahmen dieser öffentlichen Veranstaltung werden für die Berichterstattung Foto- und Videoaufnahmen erstellt. Verantwortlich ist jeweils der Urheber des Bildmaterials. Die Stadtwerke Kufstein verwendet Aufnahmen für die Kommunikation auf der Stadtwerke-Website, den Social-Media-Kanälen oder für die Presse.

Gewinnspiel



2024 ist ein Jubiläumsjahr für die Stadtwerke Kufstein und damit für die Bürgerinnen und Bürger Kufsteins und der Region. 

Zu diesem Anlass stellt sich jede zweite Woche im Monat ein Bereich der Stadtwerke Kufstein mit einem Video vor. Darin stellen wir eine Gewinnfrage, die dann hier jeweils beantwortet werden kann. Viel Glück! 

Stromversorgung

Stromversorgung 

Die Stadtwerke Kufstein sind der zuverlässige Stromlieferant für Kufstein, Thiersee, Ebbs, Langkampfen, Schwoich und Bayrischzell. 

Aktuell kümmern sich 17 Mitarbeitende täglich um die Planung und Errichtung, sowie den Betrieb und die Wartung von Stromleitungen und Umspannstationen in ganz Kufstein und Umgebung. Etwa um das 600 Kilometer lange Leitungsnetz, fünf große Umspannwerke, dem großen Verteilnetz mit aktuell 189 Umspannstationen und ein Niederspannungsnetz. 

Mit einer verlässlichen Grundversorgung nehmen wir unsere soziale Verantwortung ernst und unterstützen Menschen und Wirtschaft in der Region.

Jetzt über Strom und Energie informieren.

Wie viele Umspannstationen befinden sich im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Kufstein?

Sehen Sie sich das Video an und beantworten Sie anschließend die Gewinnfrage.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen, bin mit den Teilnahmebedingungen ausdrücklich einverstanden und bestätige mindestens 18 Jahre alt zu sein.

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

Und das gibt es zu gewinnen

Fotos im Stil der kultigen 80iger.

Polaroid Now R - Sofortbildkamera inkl. Film

Die schwarze Polaroid Now Sofortbildkamera der zweiten Generation verfügt über ein modernes Autofokus-System mit zwei Linsen und einen präzisen Blitz. Zusätzliche Funktionen für grenzenlose Kreativität, einschließlich Selbstauslöser und Doppelbelichtungsmodus, mit dem man zwei Momente in einem künstlerischen Bild festhalten kann, lassen das Leben so einfangen, wie man es lebt - im kultigen Polaroid-Stil.

Wir versorgen Mensch und Wirtschaft

 

Die Entwicklung der Stadtwerke Kufstein ist eng mit der Stadt Kufstein verbunden und geprägt von nachhaltigem Wachstum. Mit Weitblick wurden neue Geschäftsfelder entwickelt, ohne die Kundinnen und Kunden aus den Augen zu verlieren. Denn ob aus der Steckdose, dem Wasserhahn oder der WLAN-Box: 

Für die nachhaltige, umweltfreundliche und innovative Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft sind aktuell mehr als 150 verantwortungsvolle Fachkräfte voller Elan im Einsatz und sorgen tagtäglich für eine zuverlässige, moderne Infrastruktur und viele positive Kundenerlebnisse.

Die Stadtwerke Kufstein sind mehr als nur ein Versorgungsunternehmen:

Gemeinsam sind wir Gegenwart und vorausschauende Zukunft für viele Generationen.

 

 

STADTWERKE BEREICHE

Sehen Sie sich die bisherigen Videos aus den Gewinnspielen zu den jeweiligen Bereichen der Stadtwerke Kufstein an. 

Einfach die Playlist rechts oben anklicken um die bisherigen Videos auszuwählen.

Im Dienst für Bürgerinnen und Bürger.

Danke für Ihr Vertrauen!

„Die Stadtwerke Kufstein stehen seit jeher für Verlässlichkeit, aber auch für Kompetenz und Zusammenarbeit. Mit Menschen, die ihren Beruf lieben und im Sinne und zum Wohl der Bevölkerung arbeiten. Diesen Aufgaben und Kompetenzen werden die Stadtwerke Kufstein auch in den nächsten 130 Jahren pflichtbewusst nachkommen.“

Wolfgang Gschwentner

Kaufmännischer Geschäftsführer
Stadtwerke Kufstein GmbH

"Die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft ist ein innovatives Heute. Die Stadtwerke Kufstein haben sich in den 130 Jahren ihres Bestehens immer weiterentwickelt. Heute bedeutet das Digitalisierung, GreenTech, dezentrale Energieversorgung, Dekarbonisierung – und die Kunst Vergangenes und die Zukunft erfolgreich zu verbinden. Es freut mich sehr, mit meinen Kolleginnen und Kollegen aktiv daran arbeiten zu dürfen."

Daniel Gruber

Technischer Geschäftsführer
Stadtwerke Kufstein GmbH

Die Geschichte der Stadtwerke Kufstein

2023

KufNet ist in 15 Gemeinden verfügbar und versorgt über 15.000 Kund*innen. Das ECK Fachgeschäft wird offizieller EXPERT-Partner. Die Erweiterung der Photovoltaikanlage am Recyclinghof deckt den Jahresbedarf von 250 Haushalten.

2022

Beecar wird mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Österreich ausgezeichnet. Das Angebot von ECK Elektroinstallation wird um die Installation von Photovoltaikanlagen erweitert. Inbetriebnahme der bisher größten Photovoltaikanlage im Versorgungsgebiet am Dach des Recyclinghofes.

2021

Installation des ersten Hyperchargers in Kufstein für schnelles Laden von E-Autos am Fischergries. Ausbau und Ringschluss des Fernwärmenetzes zur Erhöhung der Versorgungssicherheit.

2020

Eröffnung eines Mini-Recyclinghofes in der Münchner Straße. Kufstein ist die erste österreichische Stadt mit flächendeckendem E-Carsharing. Eröffnung des Fachgeschäftes Elektro Center Kufstein im Stadtwerke Gebäude am Fischergries.

2018

Einführung von Beecar E-Carsharing. Start der Lehrlingsakademie der Stadtwerke Kufstein & Kufgem. Das Umspannwerk Fischergries wird neu gebaut und direkt in das Stadtwerke Gebäude integriert. Das alte Gebäude wird geschliffen.

2015

Nach der Übernahme und Revitalisierung im Jahr 2014, erfolgt am 1. Mai 2015 die Inbetriebnahme des Kufsteiner Kaiserlift. Erweiterung des Stadtwerke Gebäudes am Fischergries.

2012

KufNet startet mit dem Ausbau des Breitband-Internets in der Unteren Schranne und im Kaiserwinkl.

2011

Eröffnung des neuen Recyclinghofs in der Nähe des Biomasse-Heizkraftwerks (Autobahnausfahrt Kufstein-Süd).

2006

Übernahme der Abfallentsorgung, des bestehenden Recyclinghofes in der Willy-Graf-Straße, sowie des Stadtbusses von der Stadtgemeinde Kufstein. 

2005

Bau des Trinkwasserkraftwerkes in den Zulauf des Hochbehälters Theaterhütte. Dieses liefert jährlich rund 140.000 kWh Ökostrom.

2004

KufNet wird über die Stadtgrenze hinaus erweitert und macht ultraschnelles Internet in Langkampfen verfügbar.

2003

Eröffnung des Biomasse-Heizkraftwerkes in Kufstein. Auf einem Areal von 15.000 m² wird die damals österreichweit leistungsstärkste Anlage in Betrieb genommen.

1999

Umzug der Stadtwerke Kufstein vom Oberen Stadtplatz in das neue Verwaltungsgebäude am Fischergries. Stadtwerke Kufstein wird zur GmbH. Neubau des Tiefbrunnens Fürhölzl.

1998

Start von KufNet Internet in Kufstein. Heute nutzen bereits über 15.000 Kundinnen und Kunden das ultraschnelle Glasfasernetz.

1996

Übernahme der städtischen Abwasserentsorgung: 55 Kilometer lange Kanäle leiten das Schmutzwasser in die Kläranlage des Abwasserverbandes Kufstein.

1994

Einweihung des Hochbehälters Theaterhütte zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung. 

1991

Gründung des Tochterunternehmens Kufgem.

1987

Auf- und Ausbau eines eigenen TV-Kabelnetzes, um die Kufsteiner Haushalte mit Programmen und Dienstleistungen im Bereich Kabelfernsehen zu versorgen. 

1978

Start der Fernwärmeversorgung für die Kufsteiner Bevölkerung.

1975

Inbetriebnahme des Trinkwasser-Tiefbrunnens Fürhölzl.

1969

Errichtung des Errichtung des Umspannwerkes am Fischergries. 

1950

Inbetriebnahme des Wasserkraftwerks Weissach.

1940

Erstmalig Zukauf von Strom der TIWAG und Errichtung des ersten Umspannwerkes.

1898

Versorgung von Haushalten, Gewerbe- und Industriebetrieben mit Strom durch das Wasserkraftwerk in Sparchen. Eine elektrische Straßenbeleuchtung erhellt erstmals Straßen und Gehsteige. 

Eröffnung des ersten Kufsteiner Elektroinstallationsbetriebes.

1894

Gründung der Stadtwerke Kufstein als „Städtische Wasserleitungsanstalt“. Errichtung von Rohrleitungen aus dem Kaisertal für die Wasserversorgung.